Unsere Frauen im Trainingslager

1. Tag

4. Tag

2. Tag

5. Tag

3. Tag

Abschlussbericht

Liebe Frauen und FF 15 Spielerinnen, liebe FC Rheinfelden Familie

Wie viele wissen, wollten wir uns ursprünglich heute Morgen, Montag, 6.4.20, mit einem grossen Teil der Spielerinnen der Frauenabteilung auf den Weg nach Santa Susanna bei Barcelona in Spanien machen. Es hätte ein tolles Trainingslager mit knapp 50 Frauen und Mädchen und 4 Trainern werden sollen. Die Flüge waren gebucht, das Hotel bereit, die Vorbereitungen für die Trainings weit gediehen, die Finanzierung stand dank (durch die Mithilfe bei vielen Events) gut gefüllter Teamkasse, grosszügiger Sponsoren und der Unterstützung durch unsere Supporter. Kurz: Die Vorfreude war gross…

Allein es kam anders…wie jeder inzwischen weiss: Ausgangssperre in Spanien, Ausreiseverbot, Hotels geschlossen, zuletzt wurden auch die Flüge abgesagt. So viel Leid und Elend überall auf der Welt. Wer denkt da aktuell noch ans Fussballspielen?

Seit mehreren Wochen sind wir nun in unserem Alltag, in unserem Leben, in unserer Freizeit massiv eingeschränkt und dürfen auch unser liebstes Hobby nur im Wohnzimmer oder im Garten ausüben. Doch wir wissen warum und fast alle Menschen fast überall auf der Welt müssen akzeptieren und erkennen, dass diese Massnahmen nötig sind und sehr wichtig für unsere älteren Mitmenschen, für Menschen mit chronischen Krankheiten, für unsere Urgrosseltern, die Grosseltern, Eltern oder auch Freunde, Bekannte oder Nachbarn…

Solidarität und Kreativität ist jetzt gefragt heisst es allenthalben: Also z.B. Einkaufen für die Grosseltern, die Nachbarn, Freunde. Hilfe anbieten, wo Hilfe benötigt wird. Solidarisch sein mit Geschäftsinhabern, Beizern, Reisebüros oder anderen Berufsgruppen, die vor der Insolvenz stehen, weil sie ihrer Existenzgrundlagen beraubt werden, weil sie nicht mehr tun können, was sie gerne tun würden, um ihr täglich Brot zu verdienen…

Kreativität heisst für uns dann aber auch: Trotz aller Trauer, trotz aller Enttäuschung, trotz aller Entbehrungen neue Idee haben, das Beste draus machen und wieder Hoffnung, Spass und Freude schenken und spüren. Wir haben uns deshalb entschlossen, ein virtuelles Trainingslager durchzuführen und haben uns heute trotzdem nach Spanien «auf den Weg» gemacht. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir werden neben Instruktionen für Trainings, die jede und jeder im Wohnzimmer oder im Garten machen kann auch Taktikstunden abhalten. Wir werden Wettbewerbe, Spiele und Videos etc. einstreuen und werden täglich auf unserer Website, auf Facebook oder in der Zeitung darüber berichten. Lasst Euch überraschen.
Die Gewinnerinnen unsere internen Wettkämpfe erhalten übrigens am Ende der Woche Preise in Form von Gutscheinen für unsere Clubbeiz oder für unser nächstes Trainingslager. Dieses wird – und da sind wir uns ganz sicher - wieder auf Rasen und als Team zusammen stattfinden. Wir freuen uns schon jetzt darauf! 

Stephan Menzinger, Leiter Frauenabteilung und Vorstand FC Rheinfelden

FC Rheinfelden 1909

Postfach

4310 Rheinfelden

Mail: info@fcrheinfelden.net

  • Facebook Social Icon
  • Instagram

©2019 by FC Rheinfelden 1909