Erlebnis statt Ergebnis

Samstag, 21. September 2019

 

Am vergangenen Samstag, den 21.09.19 war es soweit: Die Frauen des FC Rheinfelden (3. Liga) empfingen im Schweizer Cup die FC Luzern Frauen (Nationalliga A) auf dem Sportplatz Schiffacker. 

Wir waren alle sehr gespannt auf diesen einmaligen Event und die Resonanz in der Region. Doch dann wurden sogar die grössten Träumer und Visionäre positiv überrascht: Die Rheinfelderinnen wurden von geschätzt 400 Fans angefeuert. Man muss schon tief in der Rheinfelder Geschichte graben, um sich an einen ähnlich hohen Zuschauerandrang auf dem Schiffacker erinnern zu können. Es waren wohl vor über 20 Jahren einige Aufstiegsspiele und der Gewinn des Basler Cups, die ähnlich viele Fussballfans auf den Schiffacker gelockt hatten. Frau kann sich jedoch definitiv nicht an ein Match erinnern, das so viele Fans anlocken konnte und einen NLA Club hatten wir auch noch nie zu Gast auf dem Schiffacker…

Nachdem die Spielerinnen mit den Einlaufkindern aufs Feld gelaufen waren, wurde das Schweizer Cupspiel der 2. Runde pünktlich um 19:00 Uhr angepfiffen. Die Aufstellung der FC Rheinfelden Frauen war defensiv ausgerichtet, konnte jedoch bereits in der 3 Minute von den Innerschweizerinnen mit einem Tor durchbrochen werden. Die Rheinfelderinnen zeigten sich während des gesamten Spiels kämpferisch und willig den Luzernerinnen so gut wie möglich entgegenzuhalten. Das Spiel fand mehrheitlich in der Rheinfelder Platzhälfte statt und wurde mit dem ein oder anderen tollen Spielzug und Tor der Luzernerinnen garniert.  Das Spiel endete mit 0:17, womit sich die Gegnerinnen natürlich hochverdient in die nächste Runde des Schweizer Cups spielten. 

Ganz nach dem Moto „Erlebnis statt Ergebnis“ wird dieser Event aber sowohl den Spielerinnen des FC Rheinfelden, als auch den zahlreichen Zuschauer*Innen in Erinnerung bleiben. Hoffentlich werden sich auch all unsere Luzerner Gäste noch lange an unsere Gastfreundschaft und die tolle Stimmung erinnern. Einen grossen Beitrag zu diesem genialen Abend erbrachte auch unser Gegner aus der NLA: Die Spielerinnen und der gesamte Stab bis zum Busfahrer zeigte sich erfreulich unkompliziert, ohne jegliche Überheblichkeit und äusserst fair. 

Neben dem eigentlichen Spiel konnte auf Initiative von Stephan Menzinger, unserem Frauenverantwortlichen u.a. eine Tribüne für 100 Personen, in Christoph Glauser ein unterhaltsamer Speaker und unter Mithilfe der Familie und Freunden von Stephan Menzinger Verpflegung für alle organisiert werden. Neben den Einlaufkindern aus der Junior*Innen Abteilung des FCR gab es auch noch Ballmädchen und es waren Vertreter der Stadt und der Sponsoren anwesend sowie Supporter und Gönner des FC Rheinfelden und natürlich ganz viele Eltern, Verwandte, Freund*Innen und Bekannte. 
Der Fussballabend wurde in einer gemütlichen Runde bei einem gemeinsamen italienischen Abendessen beider Teams und der drei Schiedsrichter abgerundet.

Die Rheinfelder Frauen bedanken sich bei allen Zuschauer*Innen und Helfer*Innen, die diesen Sportanlass unvergesslich gemacht haben. 

Stephanie Capomolla und Stephan Menzinger 22.9.2019

Gerne verweisen wir auch auf den Beitrag auf der Homepage des FC Luzern: 

https://fcl-spitzenfussballfrauen.ch/schweizer-cup-pflichtaufgabe-erfuellt-017

Die Rheinfelder Frauen bedanken sich …

Ein grosses Dankeschön geht auch an die Sponsoren: Als Hauptsponsoren namentlich an die Supporter-Vereinigung, die Neue Aargauer Bank, die Ruther AG, die Presstrade AG und die Ärzte am Werk (bisher bekannt unter Kinderärztezentrum Villa Vesta GmbH).

📷 Patrick Probst

FC Rheinfelden 1909

Postfach

4310 Rheinfelden

Mail: info@fcrheinfelden.net

  • Facebook Social Icon

©2019 by FC Rheinfelden 1909