Corona-Update

Die Pandemie hat unseren Alltag noch immer fest im «Würgegriff». Die Massnahmen des Bundesrates und des Kanton Aargau vom 3. Dezember 2021 (Zertifikats- und Maskenpflicht) haben immer noch Gültigkeit. Am 17.12.21 hat der SFV in Innenräumen (Umkleiden und Turnhallen) 2G und zusätzlich das Tragen einer Maske oder ein negatives Testresultat ab einem Alter vom 16 Jahren vorgegeben. Es gilt in allen Sportanlagen und in allen Innenräumen eine Zertifikatspflicht für alle Personen ab 16 Jahren und eine Maskenpflicht für alle Personen ab 12 Jahren. Diese Vorgaben haben auf unseren Trainingsbetrieb in der Halle einen grossen Einfluss. Die Kontrolle und Umsetzung dieser Vorgaben obliegt dem Veranstalter (also in unserem Fall dem Verein). Die aktuelle Situation hat sich somit nicht verändert.
Der Vorstand hat sich am letzten Montagabend erneut beraten und ist zum Schluss gekommen, dass die Kontrolle und Umsetzung der Massnahmen nicht zu 100% gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund wurde entschieden, dass die Einstellung des Trainingsbetrieb in der Halle vorerst bis zum 31.01.2022 für alle Kategorien aufrechterhalten wird.
 
Ein Trainingsbetrieb in Aussenbereichen ist weiterhin möglich. Die Aktivmannschaften haben die Möglichkeit die gebuchten Lektionen im Dynamo-Sport zu besuchen. Für diese Lektionen gilt auch 2G (Geimpft, Genesen und Maskenpflicht). Die Kontrolle obliegt hier dem Veranstalter (Dynamo-Sport).
 
Ende Januar 22 wird der Vorstand die Situation neu beraten und das weitere Vorgehen definieren. Wir hoffen, dass sich die Lage bis dahin nicht weiter verschlechtert hat und die Tendenzen eher wieder ins Positive zeigen. Danke für euer Verständnis.