Tagesbericht Dienstag 07.04.2020

Für die Frauenabteilung des FC Rheinfeldens im Trainingslager in Santa Helvetica geht es am Morgen bereits um 07:00 Uhr los. Noch ganz verschlafen trudeln die Spielerinnen an den Tisch, wo sie von einem speziellen Diät-Frühstück von Stephan erwartet werden, wodurch die ganze Mannschaft mit voller Energie in den sonnigen Tag starten konnte. Noch kurz die Schienbeinschoner und die Fussballschuhe montieren und schon geht es auf den Platz in Santa Susanna, wo das erste Tagestraining beginnt, oder, in unserem Fall, in unseren Wohnzimmern und Gärten. Das Ganze wurde von Serena gut geleitet und für die visuelle Vorstellungskraft von Sarina inszeniert. Auch die erste Challenge lässt nicht lange auf sich warten. Nach unserer erfolgreichen Vorrunde mit vielen Toren sind uns die Ideen für neue Torjubel ausgegangen. Deshalb sollte die Kreativität von jeder Einzelnen angekurbelt werden, um unser Portfolio neu zu füllen. 
Nach dem Mittagessen geht unser Präsident mit gutem Vorbild voran und läuft in persönlicher Best-Zeit seine übliche Runde. Danach sendet er uns ein motivierendes Video, welches uns neu aufbaut und uns die wichtigsten Ziele vor Augen führt. Mit erhobenem Haupte geht es auch schon in die nächste Challenge. Nach dem gestrigen Training ist den Trainern aufgefallen, dass beim Jonglieren noch Verbesserungspotenzial vorhanden ist. Aus diesem Grunde geht es auch schon los mit üben, üben, üben und vielen Videos, wie Around the World in 2 Minuten, Jonglieren lernen, Top 10 Freestyle Tricks für Beginner, etc. Nach den intensiven Trainings vom heutigen Tag, gehen die Spielerinnen verschwitzt, aber mit einem Lächeln auf dem Gesicht unter die Dusche, gespannt auf den morgigen Tag.

Verfasserin: Selina Widmann

FC Rheinfelden 1909

Postfach

4310 Rheinfelden

Mail: info@fcrheinfelden.net

  • Facebook Social Icon
  • Instagram

©2019 by FC Rheinfelden 1909