Florim Zenuni neues Ehrenmitglied des FC Rheinfelden 1909

81 stimmberechtigte Mitglieder und 19 Gäste erhoben sich an der 113. Generalversammlung, um Florim Zenuni aus dem Vorstand zu verabschieden und zum Ehrenmitglied zu ernennen. Flo, wie ihn alle nennen, ist seit 30 Jahren Mitglied des Vereins und prägte in den letzten 15 Jahren die Juniorenabteilung des FC Rheinfelden 1909, zuerst als Trainer und zuletzt sieben Jahre als Vorstandsmitglied.


Als sein Nachfolger stellte sich Mike Neaves zur Wahl. Er und Jennifer Litschig, die neue Finanzchefin, komplettieren den Vorstand ab der neuen Saison. Andreas Bolinger verliess den Vorstand nach vier Jahren und wurde zum Freimitglied ernannt.


Der Präsident Dominik Tanner durfte auf eine Saison mit vielen Höhepunkten zurückschauen. Einerseits stieg das Fanionteam nach vier Jahren wieder in die 2. Liga regional auf, andererseits wurden die Senioren 30+ Regionalmeister. Auch finanziell war das Vereinsjahr ein Erfolg, sodass weitere Rückstellungen für den Neubau des Garderobengebäudes, welches im 2023 bezogen werden soll, vorgenommen werden konnten. 


Eine Meinungsumfrage über verschiedene Logovorschläge für den Verein zeigte deutlich auf, dass das bewährte bestehende Logo klarer Favorit unter den Anwesenden ist.


Nach rund 90 Minuten konnte die GV geschlossen werden. Der gemütliche Teil danach in der Schlösslistube dauerte deutlich länger.